Babyfotoshootings
Schreibe einen Kommentar

Sind das echt noch Babybilder?

Babybilder

Wann hören Babys auf, Babys zu sein? Und wann sind es somit keine Babybilder mehr? Ja, da kann gibt es wohl so viele Meinungen, wie es Eltern gibt.

Diese Familie habe ich vom ersten Moment in mein Herz geschlossen. Als ich letztes Jahr zum Neugeborenen-Shooting in die Wohnung kam und beide noch am Frühstückstisch saßen – dachte ich:

Genau die richtige Einstellung. Erstmal ein Kaffee.

Ganz ungewohnt zwar für mich, da ich eigentlich immer sofort los lege und auch gar nicht anders kann. Es hatte auch nicht lang gedauert und der Restkaffee wurde wieder mal kalt.

Wenn ich Familien so sehr in mein Herz geschlossen habe, wie diese hier, dann ist das auch oft umgekehrt der Fall. 🙂 Diese Drei sind so Zuckersüß miteinander und so geerdet. Ich bin so froh diese Familie kennengelernt zu haben. Schon die Anfrage diesmal lies mein Herz aufgehen.

Als die Pandemie über uns hereinstürzte, haben sie keinen Moment gezögert und mich für ihre zweiten Babybilder gebucht.

Die Anfrage war so Originell und Lustig. Ich habe tränen gelacht. So schön es war, so ernst ist es für viele von uns in dieser Zeit.

Ich war so gespannt, ob es diesmal genauso werden wird und wie die Babybilder diesmal sein werden. Sind sie immer noch so verknallt in ihre Tochter. Welch blöde Frage eigentlich.

Wie weit ist die Kleine schon und wird sie Spaß haben bei den Babybildern haben. Und da kommen wir auch schon auf einen wichtigen Punkt.

Wann sind es denn nun keine Babybilder mehr?

Tja, wir Eltern sagen da ja etwas anderes. Aber biologisch betrachtet endet das Babysein, also das Säuglingsalter mit dem ersten Geburtstag. Nun ist es ein Kleinkind. Irre oder?

Ich habe meinen Erstgeborenen ganz sicher noch bis zum zweiten Lebensjahr so gesehen. Ist ja auch schwierig. Jeden Tag sehen wir unser Baby und auf einmal soll es das nicht mehr sein! Hm.

Ihr erster Geburtstag war noch nicht, also ja, es sind noch Babybilder.

Babyfotos

Abwechslungsreiche Babybilder

Das ist mir wichtig. Und deswegen komme ich auch immer zu dir nach Hause oder wir treffen uns in einem Park. Denn in einem Studio gibt es wenig Abwechslung – ganz besonders für mich.

Aber zu Hause – da können wir verschiedene Räume nutzen, uns auf eure Bedürfnisse einrichten, oder mal vor die Tür gehen.

Im Park kann man einfach mal ein bisschen laufen und schauen, was es für schöne Hintergründe gibt. Und durch die Pausen ist das Babyshooting nicht so anstrengend.

Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder
Babybilder

Du magst auch gern solche Bilder von deinem Baby und deiner Familie. Gerne. Schreibe mir oder rufe mich direkt an.

Liebe Grüße

Jannette

Jannette Kneisel

Babyfotograf und Familienfotografin

mail@jannettekneisel.de

0177. 77 33 665

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*