Die Idee zum Chaosfamilienshooting

Die Idee des Chaosshootings hatte ich schon vor der Geburt meines ersten Sohnes. Aber erst mit der Elternzeit hauchte mein Großer der Idee so richrig Leben ein. Mehr und mehr Ideen sammelten sich an und es sollten nochmal einige Jahre vergehen, bis ich anfing mein erstes Chaosshooting zu realisieren.

Mit meinen Chaosfamilienshootings möchte ich den Familienalltag mit all seinen Höhen und Tiefen auf die Schippe nehmen. Mit Spaß und einer ordenlichen Prise Humor setze ich meine Ideen um. Es ist meine Sichtweise auf das Leben mit Kindern.

Mittlerweile habe ich zwei Jungs und sie sind eine tägliche Quelle für Ideen und chaotische Szenen. Peinlich, Lustig und zum ausflippen. Und genau das sind meine Chaosshootings. Es macht vor keiner Familie halt. Niemand kann sich davor schützen oder wegrennen. Also warum nicht alles aufs Korn nehmen und eine lustige Erinnerung schaffen?

Wie läuft ein Chaosfamilienshooting ab?

Jede Familie hat ihr eigenes Chaos. Wenn Ihr dieses Shooting mit mir machen wollt, verbinde ich dies gerne mit meinen ganz normalen Shootings. Zuerst machen wir das vorher besprochene Chaosfamilienfoto und danach haben wir noch Zeit für viele schöne Familienaufnahmen, wie ich sie sonst gerne mache.

Anders als bei meinen Familienshootiongs werden wir hier ein wenig mehr vorbereiten. Dazu telefonieren wir. Wir werden die Location festlegen und entscheiden, was für ein Chaosfoto genau das Richtige für deine Familie ist. Dabei kannst du und deine Familie alle Wünsche und Ideen mit einfließen lassen die ihr habt. In ganz seltenen Fällen komme ich vor dem Shooting schon mal vorbei um die Planung besser machen zu können, aber in den meisten Fällen reichen Fotos aus.

 

Meine Retro-Shootings

Eine andere Variante des Familienshootings ist das Retroshooting. Also ein Shooting bei dem du und deine Familie euch in Kleidung einer langst vergangenen Zeit kleided und die passende Location gefunden wird und dort entsprechend der Zeit das Familienfoto aufgenommen wird.

Zu diesemFoto gehört viel mehr Vorbereitung als bei einem Chaosshooting. Wir besprechen zuerst über deine Wünsche für das Fotoshooting und schauen dann wo, wann und wie dein Familienshooting umgesetzt wird.

Eine passende Location für fast jede Zeitepoche findet sich immer, jedoch sind einige mit Kosten verbunden. Da die Meisten von uns aber keine Kleidung der jeweiligen Zeiten im Schrank hat, arbeite ich mit einem sehr guten Kostümfundus zusammen. Dort können wir die Kleidung -auch für Kinder- mehrere Tage für das Fotoshooting ausleihen.

Wenn du möchtest können wir auch hier ein normales Familienshooting im Anschluss an das Retro-Foto machen. Denn fast immer wird nur ein Foto im Stil dieser Zeitepoche erschaffen werden.

 

 

Wenn du mich buchen möchtest schreibe mir oder rufe mich an. Ich freu mich drauf.

© JK Photography 1985 -  2019