Selbstportraits

Heute ist es normal ein Selfie zu machen. Jeder kennt das und die Meisten von uns haben schon eins gemacht.

Ich sehe in Selbstportraits jedoch Kunstwerke, in denen man sich mit seinem Leben auseinandersetzt, man genau das zeigt, was einem am Herzen liegt oder was man gerade durchmacht. Volle Pulle Leben eben!

Mein erstes Selbstportrait habe ich mit 13 Jahren gemacht. Dabei ging es mir darum, eine bestimmte Idee umzusetzen und festzuhalten. Und schon war ich mit meiner Kamera und Stativ unterwegs um die passende Location dafür zu finden. Und so bekam ich genau das Bild was ich wollte. Die Meisten meiner Selbstportraits entstanden, weil ich von einem bestimmten Song, Film oder einem Künstler inspiriert wurde. Ich gebe diesen Fotos immer einen Titel. Denn für mich sind es nicht einfach nur irgendwelche Selfie. Es sind verbildlichte Lebensumstände und Gedanken. Ich verbinde damit Scheitern und Aufstehen, Humor und Dramatik. Meine Wünsche, Sehnsüchte und Träume.

 

© JK Photography 1985 -  2019