Ich fotografiere Deine Familiengeschichte

Als Fotografin liegt mir Deine Familiengeschichte am Herzen. Nach 10 Jahren als Familienfotografin hab ich gesehen, was Familien zusammenhält. Es ist eure Geschichte. Eine Geschichte, auf die ihr gerne zurückblickt. Und ich habe mein Ziel erreicht, wenn ich einen Blick auf die schönen Augenblicke so einfangen konnte, dass es eine Freude ist die Babyfotos und Kinderportraits gemeinsam anzusehen. Ganz gleich wie viele Jahre ins Land gezogen sind.

Aus Kindern werden Leute. Und wenn aus Babys Kinder werden, ist jede Menge Leben damit verbunden. Jeder der Kinder hat weiß genau, was ich meine! Und genau dieses neue Leben möchte ich dokumentieren. Ich komme zu Dir nach Hause oder wir treffen uns an einer der vielen spannenden Orte die Berlins. Gemeinsam lassen wir uns auf das ein, was uns der Moment erzählt.

Emotionen einfangen und dein Leben zeigen

Mein Motto ist: Liebevoller Umgang mit viel Spaß beim Shooting und natürliche Familienfotos, die lebendige Kinder auf euren Fotos zeigen. Zeit ist das einzige, was wir alle gleich viel haben. Wir können sie nicht zurückdrehen, aber wir können die Zeit auf Fotografien für immer festhalten. Wir können uns daran erinnern, wie es war und spüren die Emotionen von damals. Die Freude über das Neugeborene Baby, der Spaß mit dem Krabbrelkind und die Zeit wenn unsere Kinder immer größer werden. 

Auch ein bisschen Chaos darf gerne dabei sein. Denn wenn ein Familienleben eins ist, dann voller Chaos.

Ich habe selbst zwei sehr lebendige Jungs (11 und 5 Jahre alt) und weiß aus eigener Erfahrung, dass ein Familienleben nicht immer unter dem hellen Stern der Ordnung steht. Und ein wenig kreatives Chaos ist für mich als Familienfotografin sogar zu einem ganz besonderen und mitunter auch sehr lustigem Motiv geworden. 

Möchtest du herausfinden, ob ich die richtige Fotografin für dich bin. Oder hast du Fragen zu mir oder meinen Bildern?

 

Kontaktiere mich

 

Liebe Grüße, Fotografin Jannette Kneisel

Meine 10 Gebote in der Fotografie!

1. Die Tatsache, dass eine - im konventionellen Sinn- technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann, als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.

2.  Schnelle Objektive

3. Nutze das verfügbare Tageslicht

4. Schärfe ist wichtig, aber die Emotion, der Moment, ist wichtiger.

5. Nimm die Herausforderung an. Scheue dich nicht vor Neuem.

6. Habe Spaß.

7. Bleib in Bewegung - suche neue Perspektiven.

8. Es sind keine Grenzen gesetzt. Alles ist möglich.

9. Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert.

10. Sei bereit für den Augenblick.

© JK Photography 1985 -  2020